Allgemeine Informationen

In unserer Praxisklinik werden ambulante Operationen angeboten, die unserem Op-Zentrum in den Karmeliterhöfen (Karmeliterstraße 8a) durchgeführt werden.

Unter ambulanten Operationen versteht man eine vom Gesetzgeber definierte Gruppe von kleineren Eingriffen, die primär keinen stationären Krankenhausaufenthalt nach sich ziehen sollten. Das bedeutet, dass bei ausreichender Erholung nach dem jeweiligen Eingriff eine Entlassung des Patienten in seine häusliche Umgebung veranlasst wird.

Ambulante Operationen werden sowohl in Lokalbetäubung als auch in Vollnarkose durchgeführt. Den Operationskatalog mit den betreffenden Diagnosen und Therapien kann man im SGB V 115b einsehen. Die therapeutischen Maßnahmen wurden dabei von den betreffenden Entscheidern im Gesundheitswesen so ausgewählt, dass eine ambulante Vorgehensweise durchaus vertretbar ist. Die Erfahrung der letzen Jahre nach Durchführung zahlreicher ambulanter Eingriffe hat dies auch bestätigt.

Im Notfall

Unser Ärzteteam steht Ihnen zu den Öffnungszeiten für akute Beschwerden nach ambulanten Operationen persönlich unter der Rufnummer 0241 / 414 2000 schnell und zuverlässig zu Verfügung.

Außerhalb der Öffnungszeiten ist die Notaufnahme des Luisenhospitals Aachen rund um die Uhr für Sie unter der Rufnummer 0241 / 414 2450 zu erreichen.

In lebensbedrohlichen Fällen rufen Sie bitte immer den Notruf 112!

Ansprechpartner

Dr. med. Cecilia Kimmelmann

Fachärztin für Anästhesiologie & Intensivmedizin

Sprechstunde
Montag 13:00 bis 16:30 Uhr nach Vereinbarung
Dagmar Scheepers

Medizinische Fachangestellte
OP-Leitung